Baby- & Kinderzimmer

Massivholz Kinderzimmer & Babyzimmer

Schöne Massivholzmöbel für die Kleinsten! [mehr]

Ihr Baby soll von Anfang an geborgen und sicher aufwachsen in einer schönen Umgebung aus Massivholz.

Zunächst wird ein Massivholz Babybett benötigt, sowie eine Massivholz Wickelkommode und ein Massivholz Kleiderschrank oder Eck-Kleiderschrank für die Wäsche des kleinen Familienmitgliedes. Ein Massivholz Wandboard über dem Wickeltisch nimmt die nötigen Pflegemittel griffbereit auf. Komplette Massivholz Babyzimmer bieten verschiedene Hersteller an.

Ihr Kind wächst schnell und so müssen sich auch die Möbel im Kinderzimmer den wachsenden Bedürfnissen anpassen. Diese Möbel müssen robust und kindersicher gebaut sein. Der Wickelaufsatz der Wickelkommode wird zum Hängeregal, das Babybett wird durch Umbauten zum Juniorbett verändert – zunächst können Schlupfsprossen entfernt werden, danach werden die Gitterseiten durch extra Bettseiten ersetzt, damit Ihr Kind auch selbständig aus dem Kinderbett aufstehen kann.

Zum Massivholz Kleiderschrank für die Wäsche im Kinderzimmer kommen Massivholz Kommoden, Massivholz Würfel-Regalsystem oder Massivholz Regale dazu, in denen das Spielzeug, die Malstifte oder die Brio Bahn verstaut werden können. Die Massivholz Spielzeugtruhe, die gleichzeitig als Sitztruhe dient, darf nicht fehlen. Die Massivholz Kinderregale gibt es in verschiedenen Höhen.

Ein Kinderschreibtisch, höhenverstellbar und schrägstellbar ist für die ersten Schularbeiten sehr sinnvoll.

Zu dieser Zeit braucht ihr Kind bereits ein großes Massivholzbett. Einzelbett, Funktionsbett, Halbhochschläfer mit Spielfläche darunter, Hochbett oder Etagenbett für zwei Kinder – hier geht es ganz nach Ihren Wünschen oder dem Platzangebot im Kinderzimmer. Für Hochbett oder Etagenbetten gibt es Anbauschreibtische. Ein Hochbett mit Rutsche bietet Spielmöglichkeiten und fördert zugleich den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes, Tunnelzelt, Holzelement oder Piratenvorhang machen das Bett zum Abenteuerbett oder zur Höhle. Tandembett, Stapelbett oder  ausziehbares Gästebett laden den liebsten Freund zum Übernachten ein.

Egal welches Massivholzbett Sie aussuchen, achten Sie auf einen guten Lattenrost und eine gute Matratze, die Sie in allen Größen erhalten können, bereits von der Babybettmatratze an.

Das Kinderzimmer ist mehr als nur ein Schlafraum, es ist Spielzimmer, später auch Arbeitszimmer und sollte zu jeder Zeit altersgerecht gestaltet sein. Es bietet Platz für Piraten, Prinzessinnen, kleine Träumer, Bastler und Maler.

Verwandelt sich das Kinderzimmer in ein Jugendzimmer wird sicher der Wunsch nach Möbeln für die modernen Medien entstehen, CD-Regal, Medienpaneel, TV-Board oder PC-Schrank ergänzen jetzt die Einrichtung. Das Einzelbett weicht eventuell dem breiteren Futonbett. Wandregal, Beistelltisch oder eine Bank am Fußende des Bettes bieten weitere Ablagemöglichkeiten. Ein Stehpult dient als Lesehilfe oder Notenständer.

Die Oberflächenbehandlung der Kindermöbel variiert von lackiert, über gelaugt/geölt, oder gewischt. Bei einigen Programmen können Sie neben den Farben weiß, weiß gewischt, natur, provance, laugenfarbig auch zweifarbige Varianten wählen.

Als beliebteste Holzarten für Massivholz Kindermöbel werden Kiefer massiv und nordisches Massivholz verwendet.



Produktfilter



Holzart



Ausführung



Bettgröße



Preis



Farbe / Stil



Wohnbereich



Möbel-Programm



Möbelart